Zum Seitenanfang
 

Aktuelles

 

Corona-News

Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen passen wir ab dem 02.November unsere Hygienemaßnahmen an und stellen wieder auf eine Terminsprechstunde um!

Das bedeutet für Sie:

 

Rufen Sie vorzugsweise vormittags an, um einen Termin zu vereinbaren

Rufen Sie bitte auch an, wenn Sie Futter / Medikamente abholen wollen; wir bereiten alles vor und können so die Kontaktzeiten verkürzen

Betreten Sie die Praxis nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung (keine Visiere!)

Nur eine (!) gesunde Person begleitet das Haustier; diese Regelung gilt ab dem Hauseingang!!

Leiden Sie selbst unter Husten oder Erkältungssymptomen, schicken Sie bitte eine andere Person mit dem Tier zu uns

Impfen für Afrika

Die Impfaktion von "Tierärzte ohne Grenzen" findet auch in diesem Jahr statt. Aktionstag ist der 08. Mai und es werden wie jedes Jahr die Hälfte der Impfeinnahmen dieses Tages gespendet. Bitte beachten Sie diesmal, dass Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn Sie in unsere Praxis kommen.

Nähere Infos zu "Tierärzte ohne Grenzen" und der Aktion finden Sie unter www.togev.de

Lockerung der Corona-Maßnahmen

Ab dem 04. Mai werden wir unsere aktuellen Maßnahmen zum Schutz gegen eine Corona-Infektion lockern. D.h. im Einzelnen für Sie:

 

- Es bleibt dabei, dass pro Tier bitte immer nur eine (!) Person in die Praxis kommt

- Tragen Sie bitte in unserer Praxis unbedingt eine Mund-Nasen-Schutzmaske

- Unverändert bleibt ebenfalls, dass Sie bitte eine andere Person mit Ihrem Tier zu uns schicken, wenn Sie selbst Husten oder Erkältungssymptome haben

- Wir kehren versuchsweise zur offenen Sprechstunde zurück, werden aber die Warteplätze im Wartezimmer einschränken und bei Bedarf auf den Hof ausweichen oder Sie nach Aufnahme in die Warteliste bitten, nach einer entsprechenden Wartezeit wiederzukommen (Katzen und Heimtiere dürfen bei uns in der Praxis warten)

-Termine benötigen Sie, wie schon zuvor, für Blutabnahmen, bestimmte Röntgenuntersuchungen, Operationen und Ähnliches

- Einen Termin vereinbaren Sie bitte auch, wenn Sie ein sehr ängstliches oder unruhiges/aggressives Tier haben

 

Aktuelles zu Corona

Das Wichtigste zuerst: die Praxis ist zu den normalen Sprechzeiten für Sie geöffnet!

Auch die Pharmaunternehmen sind bemüht, die Versorgung mit Diätfuttern und Medikamenten sicherzustellen. Bisher gibt es keinerlei Engpässe!

Wegen der aktuellen Corona-Situation wird die Sprechstunde allerdings vorübergehend auf eine TERMINSPRECHSTUNDE umgestellt. Das heißt für Sie:

- Als erstes sollten Sie überlegen, wie wichtig der Tierarztbesuch ist; allgemeine Gesundheitskontrollen oder regelmäßige Blutchecks zur Kontrolle lassen sich problemlos verschieben.

- Bitte rufen Sie unbedingt vorher an und vereinbaren einen Termin! So können wir die Zahl der Menschen im Wartezimmer reduzieren und damit das Infektionsrisiko senken.

- Bitte kommen Sie alleine mit dem Tier in die Praxis.

- Wenn Sie Erkältungszeichen bei sich feststellen, schicken Sie bitte jemand anderen mit dem Tier in die Sprechstunde - auch wenn es sich "nur" um eine Erkältung handelt!

Kommen Sie gesund und coronafrei durch die nächsten Wochen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr Team der Tierarztpraxis Dr. Kathrin Reiprich